LogoA.jpg
Letzte Änderung: 03.11.2014
Durch einen Zeitungsartikel "Bauchtanz" wurde Erika aufmerksam und belegte 1994 ihren ersten Anfängerkurs im Orientalischen Tanz. Was mit Neugier begann wurde schnell zur Leidenschaft.
 
Langjährige Unterrichtserfahrung und Weiterbildung durch ihre Lehrer, wie Dr. Gamal Seif, Hassan Afifi, Beata & Horracio, Manis, Apsara Habiba, Aladin, Djamila, Said el Amir, Kaled Seif, Sophia Chariarse u. a. hat sie ihr Wissen in den unterschiedlichsten Stilarten des orientalischen Tanzes geformt und abgerundet.
 
Auch heute bildet sie sich durch Kurse, Workshops und Projekte ständig fort, um ihren Unterricht und ihre eigene Tanzkunst weiter zu entwickeln.
Erika unterrichtet vier Unterrichtsgruppen im Orientalischen Tanz und bietet jedes Halbjahr neue Projekte an. Für ihre Gruppen und deren Gäste veranstaltet sie zweimal im Jahr orientalische Frauenfeste.
Orientalischer Tanz
Ausdruck, Harmonie und Kreativität in Bewegung
pers03
pers02
pers01
001_
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019